Chen-Taiji Prinzipien

Weshalb sollten wir Chen-Taiji, Chen-Taijiquan * lernen


  • Chen-Taiji hilft uns, für den Stress unseres Alltags einen inneren Ausgleich zu finden.
  • Chen-Taiji gibt uns Qi, die Energie und Kraft für die Herausforderungen des Lebens,
  • Chen-Taiji steigert unser Selbstbewusstsein.
  • Chen-Taiji gibt uns ein Wohlgefühl
  • Chen-Taiji erhält durch die Übungen unsere Muskeln, Gelenke und Gefäße gesund.
  • Chen-Taiji ist eine Sportart, die man zum Kampfsport entwickeln kann.
  • Chen-Taiji ist eine Kampfkunst, deren Prinzipien sich auch im emotionalen und mentalen Kampf anwenden lassen.
  • Chen-Taiji kann man seine ganzes Leben lang bis ins hohe Alter praktizieren, ohne dass es langweilig werden muss.

*Chen-Taiji, verkürzt auch Chen-Taijiquan genannt. Siehe hierzu Chen-Stil Taijiquan



Die Grundprinzipien Chen-Taiji


Chen-Taiji verwendet die Energie des Gegners und gibt ihm seine Probleme zurück. Ob dich etwas physisch, geistig oder emotional angreift, es macht keinen Unterschied. Chen-Taiji ist eine Kampfkunst, die auch durch Weichheit und Langsamkeit gewinnt. Chen-Taiji beginnt niemals den Kampf zuerst.


 

  • Im Chen-Taiji wechseln kleine und große Bewegungen einander.
  • Aufwärts und abwärts Bewegungen bedingen im Chen-Taiji einander.
  • Schnell und langsam im Chen-Taiji stehen im Fluss.
  • Im Chen-Taiji verbindet sich das Harte mit dem Weichen und das Weiche mit dem Harten.
  • Die innere Energie (Qi) bewegt den Körper in den Formen und Anwendungen des Chen-Taiji.
  • Im Chen-Taiji sind die Bewegungen wie ein fließendes Band.
  • Chen-Taiji Bewegungen sind wie ziehende Wolken und fließendes Wasser.

Warum ist Chen-Taiji gut für die Gesundheit


Die traditionelle Chinesische Medizin besagt, du bist krank, wenn die Blutzirkulation im Ungleichgewicht und dein Qi schwach ist. Das Blut kann nicht kreisen, wenn der Körper zu wenig Qi besitzt. Wir praktizieren Chen-Taiji, um viel gutes Qi zu bekommen und dies zu harmonisieren. Wenn wir starkes, harmonisches Qi in uns führen, so erlangen wir auch eine gute Gesundheit. Chen Taiji fördert einen starken Geist, einen gesunden Körper und hohe Lebenskraft für den praktischen Einsatz im privaten und beruflichen Alltag.



Was ist beim Ausüben von Chen-Taiji zu beachten


  • Im Chen-Taiji steht der Körper gerade.
  • Die Ellenbogen "fallen" im Chen-Taiji gefühlsmäßig nach unten.
  • Im Chen-Taiji steht der Kopf aufrecht.
  • Die Knie sind im Chen-Taiji immer gebeugt.
  • Die Zunge ist berührt im Chen-Taiji den oberen Gaumen.
  • Der Unterkiefer ist leicht geöffnet und entspannt.
  • Im Chen-Taiji sind die Hüftknochen entspannt.
  • Die Zehen sind im Chen-Taiji leicht angezogen und greifen leicht den Boden.
  • Die Schultern sind im Chen-Taiji entspannt.

Wie wir Chen-Stil Taijiquan praktizieren können


  • Für ein gutes Chen-Stil Taijiquan benötigen wir wirklich gute Meister und Lehrer.
  • Wir können Chen-Stil Taijiquan überall und zu jeder Zeit praktizieren.
  • Chen-Stil Taijiquan benötigt sowohl körperliche als auch mentale Praxis - harmonisch miteinander verbunden.